DAS LAMELLENDACH

 

Sie kennen Lamellendächer noch nicht? Kein Problem, wir klären auf:
Bei einem Lamellendach handelt es sich um eine Terrassenüberdachung, die flexibel steuerbar ist. Die Lamellen lassen sich je nach Wunsch und Wetter stufenlos drehen, verschieben oder aufstellen.


Die Vorteile


❇️ kein Hitzestau unter dem Lamellendach wie bei einer Markise


❇️ kein Bauantrag nötig


❇️ Licht und Sonne durchfluten den Sitzplatz


❇️ spendet bei Bedarf Schatten


❇️ Schneelasten stellen kein Problem dar


❇️ Wind- und Regensensor sorgt für automatisches Schließen


❇️ unsichtbare Regenrinne lässt Regenwasser unbemerkt abfließen


❇️ steigert den Wert Ihres Hauses

 

You may also like

WASSERSCHADEN – DAS IST ZU TUN

Oh Schreck! Sie haben an der Decke eine starke Verfärbung wahrgenommen – und sie breitet sich auch schnell aus. Hierbei...

MIT ABSTAND: WAS IST EINE GRENZBEBAUUNG?

  Wer den vorgeschriebenen Grenzabstand verletzt, bekommt nicht nur Ärger mit der zuständigen Behörde, sondern gefährdet auch den nachbarschaftlichen Frieden...

HAUS NACH KURZER ZEIT VERKAUFEN?

  Manchmal läuft im Leben nicht alles nach Plan. So kann es aufgrund von Scheidung, Jobwechsel oder Tod des Partners...

DAS GEHÖRT NICHT INS EXPOSE!

  Das Exposé ist ein wichtiger Baustein und die Grundlage für die Vermarktung Ihrer Immobilie. Das Exposé ist die Visitenkarte...

Back to Top